Verlag Guthmann-Peterson: Wir bleiben am Buch!

Hervorgehoben

Der Verlag Guthmann-Peterson mit seinen drei verschiedenen Editionen.Individualität ist in unserer heutigen Gesellschaft leider eine immer seltener werdende Eigenschaft, auch, wenn es darum geht, Bücher zu verlegen. Mit unserem Verlag, der sich genau aus diesem Grund nicht auf nur eine bestimmte Art von Büchern und auf bestimmte Themen festlegen will, die „ins Programm passen“, arbeiten wir seit über 25 Jahren dieser Entwicklung entgegen. Mit drei Editionen für Wissenschaft und Literatur und mit einigen weiteren Aktivitäten rund ums Buch. Zum Beispiel mit der von uns organisierten Kinder- und Jugendbuchausstellung “Yuki liest! Und alle lesen mit.” bei den Kritischen Literaturtagen, am Dornerplatz, in Mitterdorf, in Salzburg und in Wien.

Editionen und Projekte des Verlags 2022/2023

Verlag Guthmann-Peterson.Edition Garamond.Verlag Liber Libri.
Zum Verlag Guthmann-Peterson- Verlag für Bildung, Forschung und Wissenschaft.Zur Edition Garamond- Moderne Literatur - Neue Lyrik.Zum Verlag Liber Libri- Belletristik, Biographie, Sachbuch.
Cover Keiji Ogata: Ein Mythos

Keiji Ogata



Keiji Ogata
Ein philosphisches Märchen über das Leben
Mehr zum Buch von Keji Ogata.

Bisera Dakova


Bisera Dakova
Unerwidert
Mehr zum Buch von Bisera Dakova.
Cover Helga Schicktanz Vitamorsetten

Helga Schicktanz


Helga Schicktanz
Vitamorsetten
Mehr zum Buch von Helga Schicktanz
Logo für "Yuki liest! Und alle lesen mit." Kinder- und Jugendbuchausstellung.

Yuki liest!


Mit unserer Leseinitiative „Yuki liest!“ und unseren mobilen Kinder- und Jugendbuchausstellungen fördern wir Lesen, Vorlesen und gemeinsam-Lesen und führen regelmäßig Leseprogramme in Schulen und Pflegeheimen durch. Bücher und kleine Feste gehören immer zusammen.
Zur Leseinitiative "Yuki liest!"

Schon gesehen?


Goethe und Schiller 2020 reloaded! Information, Beratung und Workshops rund ums Schreiben und Lesen.
Zu Goethe und Schiller reloaded.
Bild zu Verlag Guthmann-Peterson auf der Krilit 2018.

Wir sind auf der Krilit.


Krilit 2023
5.-7. Mai 2023
KunstSozialRaum, Brunnenpassage 71/Yppenplatz, 1160 Wien
Freitag 14-19 Uhr, Samstag 12-17 Uhr, Sonntag 12-17 Uhr
EINTRITT FREI!
Zur Krilit.

Was hat Fanny mit Dr. Dolittle zu tun?

Bild zum (Audio-)studio Fannys Text und Ton Fabrikation.

Fannys Text und Ton Fabrikation

In einem unserer Podcasts beschäftigen wir uns mit Dr. Dolittle, seinen Reisen und seiner ausgeprägten Fähigkeit zur Kommunikation. Er hat ja gelernt, mit den Tieren zu sprechen, und setzt dies ein, um ihnen zu helfen und sie zu heilen. Nicht nur darum ist er uns ans Herz gewachsen, auch seine Entschlossenheit, die Dinge und die Lebewesen in einem neuen, positiven Licht zu sehen und neue Perspektiven zu entwickeln, ist bestrickend.

Der britische Schriftsteller Hugh Lofting hat mit dieser liebenswerten Figur die Konventionen – nicht nur seiner Zeit – verlassen und neue Wege beschritten.

Wagemutig und unkonventionell war auch die Wiener Tänzerin Fanny Elßler, Weiterlesen

Wer war Fanny?

Bild zum (Audio-)studio Fannys Text und Ton Fabrikation.

Fannys Text und Ton Fabrikation

Die Wienerin Fanny Elßler war mehr als eine der weltweit bekanntesten Tänzerinnen des 19. Jahrhunderts. Sie war auch ein Vorbild für viele Frauen, sich künstlerisch zu betätigen und die vorgegebenen Pfade zu verlassen. Mit ihren Tourneen auf andere Kontinente ermutigte sie andere Künstlerinnen, auch zu reisen und ihre Kunst an anderen Orten zu präsentieren. Auch ihr Tanzstil war von ihrem persönlichen Ausdruck bestimmt, nicht technische Perfektion stand im Vordergrund, sondern sie brachte sich als ganze Person in ihre Tänze ein, sie war unkonventionell und wagemutig.

Damit erinnert sie eine andere mutige Wienerin, die Reformpädagogin und Wohltäterin Eugenie Schwarzwald, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundertes eine inzwischen berühmte Schule im ersten Bezirk aufbaute und leitete. Auch bei ihr stand nicht das Formale, sondern das Inhaltliche, die Entfaltung von Talent und Potential, im Vordergrund. Ihre Schule war geprägt vom Experimentellen und Werkstatthaften.

Fannys Ton und Text Fabrikation knüpft an diesen Anspruch an. Wir fühlen Weiterlesen

Fannys Text und Ton Fabrikation.

Bild zum (Audio-)studio Fannys Text und Ton Fabrikation.

Fannys Ton und Text Factory: lesen, schreiben, sprechen im ruhigen Westen Wiens.

Raum und Zeit für Ruhe und Denken, Schreiben und Sprechen.

Wie wäre es, wenn wir selbst mehr Zeit mit Gedanken, Geschichten und unseren Wünschen verbringen würden?

Die Zeit können wir uns nehmen. Den Raum bietet Fannys Text und Ton Factory: eine ruhige Atmosphäre für individuelles Arbeiten und ein Studio für Tonaufnahmen für bis zu vier Personen. In entspannter Umgebung in der Nähe von Schönbrunn, weit genug entfernt vom Stress der Großstadt.

Der Verlag Guthmann-Peterson bietet Weiterlesen