Verlag Guthmann-Peterson: Wir bleiben am Buch!

Hervorgehoben

Der Verlag Guthmann-Peterson mit seinen drei verschiedenen Editionen.Individualität ist in unserer heutigen Gesellschaft leider eine immer seltener werdende Eigenschaft, auch, wenn es darum geht, Bücher zu verlegen. Mit unserem Verlag, der sich genau aus diesem Grund nicht auf nur eine bestimmte Art von Büchern und auf bestimmte Themen festlegen will, die „ins Programm passen“, arbeiten wir seit über 25 Jahren dieser Entwicklung entgegen. Mit drei Editionen für Wissenschaft und Literatur und mit einigen weiteren Aktivitäten rund ums Buch. Zum Beispiel mit der von uns organisierten Kinder- und Jugendbuchausstellung „Yuki liest! Und alle lesen mit.“ bei den Kritischen Literaturtagen, am Dornerplatz, in Mitterdorf und im August in der Arena.

Verlag
Guthmann-Peterson
Edition GaramondVerlag Liber Libri
Das Wissenschaftsprogramm

Die Veröffentlichung von Büchern aus der Wissenschaft mit den Schwerpunkten Gesellschaft, Politik, Philosophie und Kultur, sowie einer Zuwendung zu den natur- und bodenkundlichen Fächern, zeichnet unseren Verlag aus.
Die literarische Edition

Die Edition Garamond bietet eine Plattform für moderne Literatur und Prosa. Auch Romane, Kurzgeschichten und Lyrik finden hier ihren Platz.
Der Verlag für Belletristik
und Sachbuch

Der Verlag Liber Libri Wien rundet seit 1998 mit Belletristik, Biographien und Sachbüchern die Liste der Neuerscheinungen im Verlag ab.
Cover Keiji Ogata: Ein Mythos"
Mehr zum Buch von Keiji Ogata

Zum Verlag Guthmann-Peterson
- Verlag für Bildung, Forschung und Wissenschaft
Cover Kira Moers: Lilo "
Mehr zum Buch von Kira von Moers

Zur Edition Garamond
- Moderne Literatur - Neue Lyrik
Cover Schultze "Clara und der Eichenkönig"
Mehr zum Buch von Brixi Schultze

Zum Verlag Liber Libri
- Belletristik, Biographie, Sachbuch
Logo für "Yuki liest! Und alle lesen mit." Kinder- und Jugendbuchausstellung.

Wir unterstützen mit unseren Lese-Samstagen und mit dem "Schnellen ABC" die Integration von Flüchtlingen und ihre Aufnahme in unsere Gesellschaft. Bücher und kleine Feste gehören zusammen.

Zu den Lese-Samstagen von Yuki liest!
Ecodesign-Logo

Für unser logistisches Verlagskonzept "Bücher nach Maß" haben wir 2001 den Ecodesign-Preis erhalten. Damit konnten wir zeigen, dass inhaltliche Qualität von Büchern und moderne Produktionsweise Hand in Hand gehen können.

Zum Ecodesign-Preis

Zum Projekt "Bücher nach Maß"

„Kritische Literaturtage 2016“
10.-12. Juni 2016
Fr 10.6. 14.-20 Uhr, Sa 11.6. 12-20 Uhr, So 12.6. 12-17 Uhr
KunstSozialRaum Brunnenpassage
Brunnenpassage, Brunnengasse 71/Yppenplatz
1160 Wien-Ottakring
Erreichbar mit der U6, Station Josefstädterstraße.
EINTRITT FREI!
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

„Das Tier in mir“

Buchumschlag Monika Grill, "Der kleine Bär"

Monika Grill, „Der kleine Bär“

„Das Tier in mir“

Unter diesem Titel liest Monika Grill in Wien aus ihrem Buch „Der kleine Bär“ und geht dabei besonders auf die Beziehung zwischen Mensch und Tier ein. Begleitet wird sie dabei von Saxophon und Elektroakustik.

1. Oktober 2016
20 Uhr
„Das Tier in mir – Literatur im Xi“
Monika Grill liest aus ihrem Buch „Der kleine Bär“
Erzählungen über die Mensch-Tier Beziehung
Mit Paul Neidhart am Saxophon und Elektroakustik
Fotos: Christoph Uiberacker
Pazmanitengasse 15
1020 Wien

http://www.galeriestudio38.at/1968/die-literatur-programme/ground-xi-ro-literatur-2

„Das Herz ist ein tiefer Brunnen“
Manchmal kann er ganz schön tief sein, der Brunnen der Liebe. Dazu und zu anderen Höhen und Tiefen von Gefühlen liest Monika Grill in Wien im Kunstraum Ewigkeitsgasse aus ihrem Buch „Der kleine Bär“. Dabei wird das Thema Liebe in den ausgewählten Erzählungen hervorgehoben.

3.Oktober 2016
19:30 Uhr
Monika Grill liest aus ihrem Buch „Der kleine Bär“
Das Herz ist ein tiefer Brunnen
Literatur in der Ewigkeitsgasse
Liebe ist der rote Faden, der die Erzählungen dieses Abends verknüpft
Kunstraum Ewigkeitsgasse
Thelemangasse 6
1170 Wien

http://www.galeriestudio38.at/content/1494/471/kunstraum-ewigkeitsgasse

 

Zum Buch von Monika Grill

„Vielen Dank, Österreich!“ und eine neue Buchausstellung zu Migration und Integration „Wo gehst Du hin, kleiner Bär?“

Bild zur Veranstaltung und Kinder- und Jugendbuchausstellung

„Vielen Dank, Österreich!“

In diesem September jährt sich die Ankunft viele Flüchtlinge zum ersten Mal. Einerseits konnte ihnen Schutz gewährt und Unterkunft gegeben werden, zum anderen gab es natürlich leider auch Probleme. Wir, Flüchtlinge und Helferinnen und Helfer möchten uns deshalb bei Ihnen gemeinsam für die Unterstützung im letzten Jahr bedanken. Weiterlesen